Fit im Alter

Fit im Alter

Selbstbestimmt leben und agil bleiben

Gerade im Alter sind Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer besonders wichtig. Wer auch im Alter noch mobil sein möchte muss auch im Alter fit sein. Bereits im Alter von 30 Jahren beginnt der menschliche Körper mit dem Abbau von Muskulatur. Gesundheitliche Probleme sind durch mangelnde Fitness im Alter vorprogrammiert.

Schlüssel zum Wohlbefinden: Bewegung & Entspannung

Wer sich regelmässig bewegt, stärkt sein Kreislauf-System, kann die Muskeln erhalten und stärken und verbessert seinen Stoffwechsel. Risiken für die typischen Alterserkrankungen wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Diabetes oder Gelenkschmerzen verringern sich, auch weil wir immer auch die Ernährung und das Stresslevel mit im Blick haben.

Ausgewogenes Training macht fit und vital

Nicht zuviel, stetig und ausgewogen heisst die Devise: Wenn mit ganzheitlichem Training, sprich Kraft, Herzkreislauf und Koordination ausgewogen trainiert wird, reicht einmal pro Woche regelmässiges Training für gute Erfolge. Und wenn die Balance von Bewegung und Entspannung stimmt, wird der Erfolg noch grösser. 

Beim (regel-)mässigen Training unterstützen unsere Trainer Sie durch professionelle Beratung und eine angepasste Kontrolle des Trainings.